Julius Demetrianus

Miles

Dabei seit 2014

Maxima res civitatis exercitus est.

Schon als junger Mann gab es für Julius als Perspektive nur, dem Weg seines gleichnamigen Vaters zu folgen und in die Römische Armee, den “exercitus Romanus” einzutreten.
Die Tätigkeit als Handwerker lag ihm nicht und in der Armee hatte er eine überdurchschnittliche medizinische Versorgung und Solderwartungen. Mit seiner Versetzung an den Limes begann Anfang der Regierungszeit Kaiser Caracallas der Weg als Numerus-Soldat.

Historische Nachweise:

Weiheinschrift aus Öhringen, datiert auf 187 (CIL XIII 11757),
belegen einen Demetrianus als Centurio der Leg VIII Augusta.

Anlagen:

« zurück zu Iulius Fraternus | Weiter mit Litta Celora »

Alle Mitglieder:

Annia Latinia :: Aurelius Severus :: Aurelius Verecundus :: Berus :: Caius Sulpicius Vepanus :: Felicitas Severa :: Flavius Julius Pervincus :: Flavius Valentinus :: Iulius Fraternus :: Julius Demetrianus :: Litta Celora :: Marco Cosseo :: Marcus Octavius Severus :: Marius Marcellus :: Matthias :: Publius Aelius Vocco :: Sedulius Julianus :: Viducius Geminianus :: Caius Ioius Arrin :: Lucius Martius Scaeva :: Marcus Avellanus Secundus :: Meddilius Carantus :: Quintus Andrus